Thema
Partnervermittlung
Adresse
LemonSwan GmbH, Bernstorffstrasse 120, 22767 Hamburg

LemonSwan Erfahrungen & Testergebnis

Praxistest (60%)
Funktionen (10%)
Vertrag (20%)
Registrierung (10%)
Testergebnis: 3,5 von 5 Punkten

LemonSwan ist eine technisch sehr gut gemachte Partnervermittlung. Leider fehlt es LemonSwan zum jetzigen Zeitpunkt noch an (weiblichen) Mitgliedern. Sobald mehr Mitglieder beigetreten sind, wird LemonSwan wahrscheinlich auch in der Praxis besser abschneiden. - Marco Laspe

  • mittel; 33 bis 60 Euro mtl., Angebote vorhanden
  • technisch auf dem neuesten Stand
  • gute Unterstützung durch Anbieter
  • ordentliche Vertragsgestaltung
  • wenige aktive Damen
  • sehr langer Persönlichkeitstest
Nutzerbewertung: 3,3 von 5 Punkten

LemonSwan Empfehlung

Wir empfehlen LemonSwan, wenn du erste Erfahrungen mit Singlebörsen und Partnervermittlungen sammeln möchtest, ohne gleich ein kostenpflichtiges Angebot wahrzunehmen. Die Benutzung von LemonSwan macht Spaß und ist professionell umgesetzt. Bis jetzt ist die Benutzung von LemonSwan kostenlos – auch wenn sich das in Zukunft wahrscheinlich ändern wird.

Derzeit schlägt die geringe Mitgliederanzahl bei LemonSwan negativ zu Buche. Um andere Mitglieder zu treffen und persönlich kennenzulernen musst du unter Umständen längere Fahrtwege in Kauf nehmen. Wir hoffen, dass LemonSwan dieses Problem noch ausbügeln kann.

LemonSwan Alternativen

Die besten Alternativen sind aus unserer Sicht ElitePartner und Parship. Beide wurden vom LemonSwan-Gründer geführt. Wir bevorzugen ElitePartner, da wir dort öfter und schneller Partnerinnen kennenlernen konnten als bei Parship. Preislich sind sich ElitePartner und Parship ähnlich.

Als kostenlose Alternative bietet sich Finya an. Allerdings ist es auf Finya deutlich schwieriger Treffen zu vereinbaren und die Mitglieder sind sehr viel weniger verbindlich als auf ElitePartner und Parship.

Zusammenfassung

LemonSwan ist die neue Partnervermittlung von ElitePartner-Gründer Arne Kahlke. LemonSwan bezeichnet sich selbst als die fairste Partnervermittlung Deutschlands. Konkret bedeutet das, dass LemonSwan für Alleinerziehende, Studenten und Azubis auch in Zukunft kostenlos sein wird.

Darüber hinaus wirbt LemonSwan mit handgeprüften Profilen und einer Frauenquote von 53 Prozent.

In unserem Praxistest stachen die hohe technische Qualität der Plattform und die hohe Aktivität der Mitglieder. Die Erfolgsquote unserer Nachrichten war außer ordentlich hoch. Leider ist die Gesamtzahl der Mitglieder eingeschränkt. Partnervorschläge wohnten häufig weit entfernt.

Die Funktionen bei LemonSwan sind sinnvoll und machen Spaß. Das Liken einzelner Profileinträge hat sich als guter Aufhänger für individuelle Nachrichten herausgestellt.

Bei der Vertragsgestaltung gefällt uns LemonSwan gut. Es gibt keine unnötigen Klauseln und auch die Kündigung ist einfach umgesetzt.

Die Registrierung ist leicht verständlich und auch für unerfahrene Nutzer leicht durchzuführen. Sie könnte nur ein wenig kürzer sein.

Erfahrungen und Praxistest

Erster Eindruck

Wenn man mit LemonSwan startet sieht man als Erstes eine ansprechend gestaltete Seite. Mir persönlich gefählt die grün-gelbe Farbgebung nicht besonders, und warum auf meinem Profil die Skyline von New York zu sehen ist, erschließt sich mir auch nicht.

Nach dem Login habe ich mir meine Partnervorschläge anzeigen lassen. Meine Sucheinstellungen waren dabei:

  • Alter: 18 – 40
  • Größe: 140 – 220
  • Kinder: Nein
  • Kinder: Ja, wünsche ich mir
  • Raucher: Nichtraucher

Um herauszufinden, was auf LemonSwan so geht. Habe ich mir die Partnervorschläge einmal genauer angeschaute: Man merkt, dass LemonSwan noch in den Kinderschuhen steckt. Die Anzahl der Partnervorschläge ist beschränkt. LemonSwan macht zwar keine direkten Angaben, wie viele Partnervorschläge man hat, aber schnell werden einem Damen vorgeschlagen, die recht weit entfernt leben. Aus meiner Sicht, ein klares Zeichen, dass die Plattform noch dringend weitere Mitglieder benötigt.

LemonSwan direkt nach dem Login.
LemonSwan direkt nach dem Login.

Habe ich gleich mal die ersten zehn Vorschläge angeklickt und angeschrieben. Gleichzeitig habe ich dem Mitglied auch immer gleich mein Foto freigegeben, damit meine vermeintliche Traumfrau auch gleich sehen kann, mit wem sie es zu tun hat.

Angefangen habe ich bei Nachrichten mit einem einfachen Hallo, wie geht’s?. Schon am nächsten Tag kamen die ersten Antworten.

Von Zeit zu Zeit schickt einem LemonSwan E-Mails in denen entweder geschrieben wird, dass das eigene Profil einem Partnervorschlag auffallen würde und man doch zu dessen Profil gehen sollte. In meinem Fall war es so, dass ich diese Partnervorschläge schon angeschrieben hatte. Insofer war diese Funktion nicht besonders nützlich.

Eine andere E-Mail stellt einem regelmäßig andere Mitglieder vor, deren Profil man doch besuchen solle. Leider kann ich nicht sagen, ob das andere Mitglied auch diese E-Mail bekommt, oder nur man selbst.

Erfolgsquote

Die Erfolgsquote unserer Nachrichten in den ersten 2 Wochen war beeindruckend. Speziell bei individuellen Nachrichten, haben wir fast immer eine Antwort bekommen. Das ist umso erstaunlicher, wenn man die geringe Mitglieder-Zahl von LemonSwan in Betracht zieht.

NachrichtAnzahlAntwortenNegativPositivNeutralFoto
Hallo, wie geht’s?1040312
Hallo,
wie geht’s dir? Hast du Lust auf eine spontane Begegnung, damit wir uns besser kennenlernen können? Viele Grüße
1020201
Individuelle Nachricht10806210
Hey du, ich werde nächste Woche in ein arabisches Land fliegen, mich zum Kalifen ernennen lassen und mir einen eigenen Harem aufbauen. Den brauche ich, weil jeder Kalif einen eigenen Harem hat. Du darfst eine meiner Haremsdamen sein. Lust? Die Bezahlung ist grottenschlecht, aber hey, du darfst dafür ständig in meiner Nähe sein! Viele Grüße …521001
Anschreiben von anderen Mitgliedern51434
Smileys von anderen Mitgliedern5

Individuelle Nachrichten kannst du auf LemonSwan recht einfach formulieren, weil die vielen Freitexte im Profil der Mitglieder dir gute Stichworte für eine Nachricht geben.

Blöde Sprüche funktionieren auf LemonSwan gar nicht. Du solltest dir also die Mühe machen, ein interessantes Anschreiben zu formulieren.

Einen faden Beigeschmack hat die eigentlich gute Erfolgsquote: Im Rhein-Main-Gebiet gab es nur sehr wenige Partnervorschläge, sodass wir häufig Damen, die weit entfernt leben, anschreiben mussten.

Funktionen

Partnervorschläge

LemonSwan macht Ihnen Partnervorschläge, wie das bei einer Partnervermittlung so üblich ist. Die Partnervorschläge basieren auf dem Persönlichkeitstest, der bei der Registrierung ausgefüllt wird. LemonSwan zeigt zu jedem vorgeschlagenen Partner den Matching-Wert an, also die Grad der Übereinstimmung beim Persönlichkeitstest.

Schön ist, dass man sich zu jedem Partnervorschlag genau anzeigen lassen kann, wie sich das Matching zusammensetzt. Alleine auf das Matching sollten Sie sich aber nicht verlassen. Wir finden es sinnvoll, auch Partnerverschläge anzuschreiben, die keinen hohen Matching-Wert haben, sondern besondere Merkmale besitzen.

Interessenten

Eine neue Funktion bei LemonSwan sind die sogenannten Interessenten. Unter dem Menupunkt „Meine Interessenten“ bekommen Sie eine Liste mit Mitgliedern angezeigt, die sich für Sie interessieren.

Leider ist nicht klar, wie LemonSwan diese Liste zusammensetzt. Unsere Vermutung ist, dass Sie auf der Interessenten-Liste Mitglieder sehen, die Ihr Profil besucht haben und damit Interesse bekundet haben.

Wir finden, eine nützliche Funktion.

Nachrichten

LemonSwan: Nachricht-Funktion
LemonSwan: Nachricht-Funktion

Die Nachrichten-Funktion von LemonSwan ist gut umgesetzt. Gut gefällt uns, dass man, wenn man eine Nachricht schreibt, gleich die eigenen Bilder freigeben kann.

Grüße

Die Gruß-Funktion von LemonSwan ist ähnlich wie das Anstupsen (Poke) bei Facebook zu verstehen. Sie signalisieren damit einem Mitglied Ihr Interesse, ohne dabei eine Nachricht zu schreiben. Vor allem Frauen nutzen diese Funktion häufig. Wir empfehlen aber, immer eine Nachricht zu schreiben. Sie bekommen so viel wahrscheinlicher eine Antwort.

Liken von einzelnen Profileinträgen

Eine weitere nützliche Funktion ist das Liken von Profileinträgen. Dabei kannst du beispielsweise liken, was ein Mitglied zu seiner Freizeitgestaltung geschrieben hat. Diese Funktion finde ich vor allem nützlich, wenn ein anderes Mitglied etwas in meinem Profil liked. Dann habe ich direkt einen Aufhänger für die nächste Nachricht und muss mir nicht mühsam etwas aus den Fingern saugen.

Kosten, Vertragsdetails und Datenschutz

Kosten

Wie üblich, ist die Anmeldung bei LemonSwan kostenlos. Leider reicht ein kostenloser Account höchstens dazu, sich ein wenig umzuschauen und ein paar Grüße zu versenden; richtige Kommunikation mit anderen Mitgliedern ist nicht möglich. Wer wirklich Spaß mit LemonSwan haben will, benötigt einen Premium-Account.

Die Preise sind ein wenig niedriger, als bei den Vorbildern ElitePartner und Parship – wirklich billig ist LemonSwan trotzdem nicht. LemonSwan bietet häufig Angebote für Mitglieder an. So konnten wir im Dezember eine Mitgliedschaft zum halben Preis abschließen.

Die Tabelle zeigt die Preisstaffelung von LemonSwan; je nach Laufzeit der Mitgliedschaft.

LaufzeitPreispro Monat
6 Monate359,40 €59,90 €
12 Monate598,80 €49,90 €
24 Monate789,60 €32,90 €

Vertragsdetails

Aus unsere Sicht gibt es an den AGBs von LemonSwan nicht viel zu bemängeln. Gut finden wir, dass man die kostenlose Mitgliedschaft jederzeit in den Kontodaten löschen kann. Anders als andere Anbieter, gewährt sich LemonSwan auch nicht das Recht Daten weiter zu speichern.

Interessanter Weise steht in den AGBs auch schon der Kündigungsprozess für kostenpflichtige Angebot, obwohl noch gar keine angeboten werden. Auch hier versucht LemonSwan nicht, irgendwelche Hürden einzubauen. Eine schriftliche Kündigung reicht – auch per E-Mail.

Ein Wermutstropfen ist, dass sich LemonSwan bei der Registrierung das Recht zusichert, Werbemail von Dritten an den Kunden zu verschicken. Diesem Recht kann man aber jederzeit per Link in der entsprechenden E-Mail widersprechen.

Datenschutz

Der Datenschutz von LemonSwan ist für eine Partnervermittlung sehr gut. LemonSwan erhebt nur Daten, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Es werden keine Daten an Dritte zu Werbezwecken weitergegeben.

Registrierung und Profil

Die Anmeldung bei LemonSwan ähnelt dehnen der Konkurrenz. Neben der Abfrage der Basis-Daten (E-Mail, Geschlecht, Alter, etc.), musst du bei LemonSwan einen ausführlichen Persönlichkeitstest ausfüllen. LemonSwan veranschlagt für den Persönlichkeitstest 20 Minuten. In unserem Test haute das auch ungefähr hin. Aus unserer Sicht solltest du dir genug Zeit nehmen, um ihn in Ruhe auszufüllen.

Der Persönlichkeitstest beinhaltet um die 150 Multiple-Choice-Fragen. Bei einigen Fragen musst du ein Freitext-Feld ausfüllen und bei einigen Fragen musst du das ansprechenste Bild aus einer Serie auswählen. Aus unserer Sicht könnte der Persönlichkeitstest ein wenig kürzer sein. Wie Wissenschaftlichkeit des Tests ist dabei schwer zu bewerten. Zu viel solltest du dir von einem Matching nicht versprechen – es ist höchstens der Einstieg in ein Kennenlernen.

Komplettiert wird das Profil noch über durch Fotos und Informationen zur eigenen Person. Hier sind vor allem de Bereich „Ich über mich“ hervorzuheben. Er bietet dir die Möglichkeit, deiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Nimm dir dafür also lieber ein wenig mehr Zeit und setze dich vom Rest ab. Wie bei allen Single-Börsen sollte man auch bei LemonSwan auf gut Bilder achten, die einen in einem guten Licht zeigen.

Hat man alle Eingaben gemacht, werden die Angaben von LemonSwan kontrolliert. Das hat zwar den Nachteil, dass man ein paar Stunden warten muss, bis man anfangen kann. Auf der anderen Seite hat es aber auch den riesigen Vorteil, dass LemonSwan Fake-Profile direkt abgefangen kann.

Die Gestaltung des Profils ist LemonSwan gut gelungen. Man findet schnell die wichtigsten Informationen der interessantesten Partnervorschläge. Das Profil ist sehr übersichtlich gestaltet.